Zu dieser Firma taucht nur ein Hinweis in den Sarterlisten zum Marienberger Dreieckrennen 1926 und 1927 auf.

1926 startete H. Gehrmann mit einer Krause-Sport in der Klasse bis 175 ccm.

1927 startete er in der Klasse bis 250 ccm mit der Krause-Sport, aber nicht in der Klasse bis 175 ccm!

 

Leider ist auch bei diesem Motorradhersteller nichts über die Konstruktion oder den technischen Daten der Maschine bekannt!

 

Ob die Firma auch etwas mit dem Krause Seitenwagenbau zu tun hatte, läßt sich bis heute leider nicht nachvollziehen.